Diagnostik

Messverfahren

Wenn Sie eine gründliche Standortbestimmung für Ihre Mitarbeiter oder Teams haben möchten, dann geben folgende Messverfahren valide Auskunft. Davon ausgehend entwickeln wir gerne eine passgenaue und nachhaltige Entwicklungsstrategie für Ihre Mitarbeiter. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne!

  • Clifton StrengthsFinder® – Stärken identifizieren, verstehen und maximieren. Der Clifton StrengthsFinder® unterstützt die Menschen dabei, ihre einzigartige Kombination aus Stärken zu entdecken. Forschungsergebnisse belegen, dass Menschen erfolgreich sind, wenn sie sich auf das konzentrieren, was sie am besten können. Wenn sie ihre Talente identifizieren und in Stärken umwandeln, steigert dies die Produktivität, Leistungsfähigkeit und emotionale Bindung. Die Beurteilung mit dem CliftonStrengths ist der erste Schritt hin zu einer Identifizierung der eigenen Talente. Die Ergebnisse eröffnen den Teilnehmern dann die Möglichkeit, ihre ganz individuelle Kombination aus Fertigkeiten, Talenten und Wissen (ihren Stärken) zu diskutieren und zu entwickeln.
  • MOA® – Stress- & Burnoutprävention zur Erhaltung der Leistungsfähigkeit. Alle sprechen über Stress und Burnout – messen Sie es! Mit dem Meaningful Occupation Assessment®(MOA) haben Sie die Möglichkeit, die verschiedenen Facetten von Stress und Burnout fundiert zu erfassen. Dabei werden beispielsweise die Fragen beantwortet, wie sinnvoll und motivierend jemand seine Arbeit erlebt, welche Einstellungen dabei am erfolgversprechendsten sind, wie stark der selbstgemachte Stress ist und vor allem, was jemanden gesund erhält. Versteckte Ressourcen und Entwicklungspotenziale werden ebenso objektiv sichtbar gemacht wie Quellen der sozialen oder psychischen Beanspruchung und Demotivation.
  • INSIGHTS MDI® – Verhalten & Motive von Einzelpersonen oder Teams erfassen. INSIGHTS MDI® erhebt Verhaltenspräferenzen (WIE jemand etwas tut) und Motive (WARUM jemand etwas tut). Es können sowohl Persönlichkeitsaspekte als auch situationsbedingte Anforderungsprofile erfasst werden. Damit bildet INSIGHTS MDI® eine wirkungsvolle Grundlage für die Personalauswahl, Personalentwicklung und Teamentwicklung. Die Analyse erleichtert uns, typgerecht und damit erfolgreich zu kommunizieren und gibt Einblicke, wie wir uns in Arbeits- und Stresssituationen verhalten. Sie erfasst unsere Wertestruktur, beleuchtet unsere ganz persönlichen Antriebssysteme und erklärt, warum wir uns in einer ganz bestimmten Art und Weise verhalten.
  • ASSESS® – Kompetenzen valide definieren, messen & zielgerichtet entwickeln. ASSESS® übernimmt die zuverlässige und umfassende Kompetenzanalyse von Bewerbern und Mitarbeitern. Dadurch lassen sich objektive Diskrepanzen zwischen den vorhandenen Potenzialen und den für eine Position erforderlichen Kompetenzen ermitteln. Die so gewonnenen Daten bieten die Voraussetzung für die Entwicklung von maßgeschneiderten und nachhaltigen Potenzialentwicklungsprogrammen. So kann professionelles Kompetenzmanagement gelingen! Sie definieren Ihr individuelles Kompetenzmodell, messen die Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter zuverlässig und entwickeln sie zielgerichtet und bedarfsorientiert.
  • OPQ32® – Verhaltenspräferenzen am Arbeitsplatzvon Einzelpersonen oder Teams. Der Occupational Personality Questionaire (OPQ32®) fußt auf einem Persönlichkeitsmodell, das es erlaubt, komplexe Persönlichkeitsstrukturen zu interpretieren und deren Auswirkung auf die Arbeitsleistung eindeutig zu erfassen. Der OPQ erfasst 32 präferierte, berufsbezogene Verhaltensstile, die wiederum in drei Kategorien aufgeteilt sind: zwischenmenschliches Verhalten, Denkstil sowie Emotion und Motivation. Dadurch können Sie verbesserte Personalauswahlentscheidungen treffen, eine höhere Passung zwischen Mitarbeiter und Aufgabengebiet bzw. zwischen Mitarbeiter und Team erreichen und fundierte Einschätzungen der Stärken und Entwicklungsfelder Ihrer Mitarbeiter treffen.
  • EQ® – Emotionale Intelligenz messen & zielgerichtet entwickeln. 90% des Unterschiedes zwischen Top- und durchschnittlichen Führungskräften kann durch deren EQ® erklärt werden! Machen Sie Ihre Führungsmannschaft zu emotional resonanten Führungskräften, so dass sie eigene und fremde Emotionen wahrnehmen, verstehen und steuern können. So können beispielsweise auch kritische Veränderungsprozesse gesünder und erfolgreicher verlaufen!
  • Die EQ®-Analyse beleuchtet die fünf Bereiche der Emotionalen Intelligenz: Selbstwahrnehmung, Selbstregulierung, Motivation, Empathie und soziale Kompetenzen. Die gewonnenen Informationen helfen, jeden Kunden und Mitarbeiter dort abzuholen, wo er steht und bieten Ansatzpunkte zur Verbesserung der Teamkultur.